Læsø Salz - eine Prise Dänemark

Salz im Haar, Sonne auf der Haut und Meeresrauschen in den Ohren - da wir alles im Moment nicht haben können, wie wäre es stattdessen mit leckerem dänischen Meersalz auf dem Brot?

Bestimmt kennen viele von euch schon das Salz von der Insel Læsø, denn es ist über die Grenzen der Insel hinaus berühmt und soll das teuerste Salz der Welt sein. Aber was macht es so besonders?

Das Geheimnis

„Nicht kochen sondern sieden“, beschreibt Christensen das Erfolgsrezept der Siederei. Er ist der Gründer von Læsø Salz und lebt seit vielen Jahren auf der kleinen Insel im nördlichen Kattegat. 

Die Herstellung erfolgt noch heute nach jahrhundertealter Handarbeit. Dabei  wird die Sole nur sanft erhitzt und darf nicht kochen - sondern eben nur sieden. Auf diese Weise entstehen keine Bitterstoffe, die Spurenelemente bleiben erhalten und das Salz bekommt seinen besonderen Geschmack. Auf die Zugabe von chemischen Zusätzen, wie zum Beispiel Aufheller, wird komplett verzichtet.

Læsø Salz ist körnig und gleichzeitig trotzdem weich, so dass man die Salzkristalle schön zwischen den Fingern zerdrücken kann. Es schmeckt besonders intensiv und man benötigt zum Würzen deshalb immer nur ein sehr kleine Menge. 

Das weiße Gold

Læsø Salz wird auch als "das weiße Gold" bezeichnet. Der Begriff hat mit Dänemark aber gar nichts zu tun, sondern geht ursprünglich auf das Römische Reich zurück. Die römischen Beamten und Soldaten erhielten damals zusätzlich zu ihrem Sold eine Ration Salz, das sogenannte „salarium“. Daher lässt sich auch der Begriff „Salär“, der Lohn oder Gehalt bedeutet, auf die kostbare Bedeutung des Salzes zurückführen. 

Salzproduktion in Handarbeit

Die Salzproduktion hat eine lange Tradition auf Læsø, hier hatte schon im Mittelalter fast jeder Haushalt seinen eigenen Salzbrunnen. Auch heute noch sind die natürlichen Bedingungen zur Salzgewinnung unverändert günstig. Das Salz wird aus dem besonders salzhaltigen Grundwasser der Marschlandschaft Rønnerne gewonnen. 

Die Herstellung ist langwierig und erfolgt in sechs offenen, etwa zweimal einen Meter großen Siedepfannen, in denen es während des Prozesses kristallisiert wird. Nach 24 Stunden wird das weiße Gold geerntet und das noch feuchte Salz wird zum Abtropfen in große Holzkörbe gefüllt und danach im Freien getrocknet. So entstehen jährlich etwa 70 Tonnen des begehrten Salzes. Zum Schluss werden die getrockneten Salzkristalle vor Ort in hübsche, handgemachte Säckchen gefüllt, die sich auch super als Geschenk eignen.

Die Salzsyderi kann übrigens besichtigt werden und ein Besuch ist ein Muss, wenn man auf Læsø Urlaub macht.

Grobes Siedesalz und Kräutersalz

Wir haben außer dem original Siedesalz in Säckchen mit 200g und 500g jetzt auch wieder die besonderen Læsø Kräutersalze für euch vorrätig.

Für das Rauchsalz wird zum Beispiel ein Teil des Salzes für 36 Stunden im Räucherofen geräuchert und gibt ihm dadurch eine besondere Note. Leider wurde es diesmal nicht mitgeliefert, ist aber hoffentlich bald wieder verfügbar.

Das Kryddersalt Vildt verfeinert Wildgerichte mit Knoblauch, Rosmarin und Oregano. Für Fischgerichte passt das Kryddersalt Fisk prima, es enthält zusätzlich Gewürze wie Dill, Fenchel, Thymian und Sternanis. Beide Kräutersalze schmecken aber auch zu Gemüse oder einfach auf frisch gebackenem Brot und Butter oder auf einer schön reifen Tomate - schneller und einfacher träumt man sich kaum in den Dänemarkurlaub.

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Læsø Grobes Siedesalz (Fleisch) Læsø Grobes Siedesalz (Fleisch)
Inhalt 125 Gramm (10,80 € * / 100 Gramm)
13,50 € *
Læsø Grobes Siedesalz Natur 200g Læsø Grobes Siedesalz Natur 200g
Inhalt 200 Gramm (4,98 € * / 100 Gramm)
9,95 € *
Læsø Grobes Siedesalz (Fisch) Læsø Grobes Siedesalz (Fisch)
Inhalt 125 Gramm (10,80 € * / 100 Gramm)
13,50 € *
Læsø Grobes Siedesalz (Knoblauch/Salat) Læsø Grobes Siedesalz (Knoblauch/Salat)
Inhalt 125 Gramm (10,80 € * / 100 Gramm)
13,50 € *
Læsø Grobes Siedesalz (geräuchert) Læsø Grobes Siedesalz (geräuchert)
Inhalt 125 Gramm (12,00 € * / 100 Gramm)
15,00 € *
Læsø Grobes Siedesalz Natur 500g Læsø Grobes Siedesalz Natur 500g
Inhalt 500 Gramm (3,90 € * / 100 Gramm)
19,50 € *
Læsø Grobes Siedesalz (Wild) Læsø Grobes Siedesalz (Wild)
Inhalt 125 Gramm (10,80 € * / 100 Gramm)
13,50 € *
Læsø Grobes Siedesalz Natur 125g Læsø Grobes Siedesalz Natur 125g
Inhalt 125 Gramm (7,16 € * / 100 Gramm)
8,95 € *